NORD|ERLESEN

Süße Hirtenstäbe - den weihnachtlichen Zuckerstangen auf der Spur

In den USA ist Weihnachten kaum denkbar ohne bunte Zuckerstangen am Baum. Tiefe christliche Symbolik oder praktische Erwägungen - um die gebogenen „Candy Canes“ ranken sich viele Geschichten. „Made in Germany“ ist die Idee aber wohl nicht.

Zuckerstangen stehen am 24.01.2017 in Köln (Nordrhein-Westfalen) bei einer Pressekonferenz zur Internationalen Süßwarenmesse ISM 2017

Die bunten Zuckerstangen gehören zum Standardschmuck an amerikanischen Weihnachtsbäumen.

Foto: picture alliance / Henning Kaiser/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Claus Kleber: „Ich spüre nicht mehr diesen Druck“
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Jugendlicher Gründer verkauft seine vegane Schokocreme in Bremerhaven
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Zeitdruck auf dem Kessel: Wie es um die deutschen LNG-Terminals steht
nach Oben