Bremerhaven

Tarifeinigung: Wie viel Geld Bremerhavens Busfahrer mehr bekommen

In Bremerhaven wird es zu keinen weiteren Streiks der Busfahrer kommen. Verdi und Bremerhaven Bus haben sich im Tarifstreit geeinigt. Neben mehr Gehalt gibt es für die Busfahrer auch Einmalzahlungen.

Am 10. November hatten die Busfahrer in Bremerhaven gestreikt. Dazu wird es nach der Tarifeinigung erstmal nicht mehr kommen.

Am 10. November hatten die Busfahrer in Bremerhaven gestreikt. Dazu wird es nach der Tarifeinigung erstmal nicht mehr kommen.

Foto: Scheer

Nach vier Verhandlungsrunden zwischen Vertretern der Gewerkschaft Verdi, dem Arbeitgeberverband Nahverkehr e.V. und Bremerhaven Bus haben die Parteien bereits am Dienstag eine Einigung erzielt.

Für die Busfahrer gibt es nicht nur mehr Gehalt, es stehen auch Einmalzahlungen als Inflationsausgleich an. Weitere Streiks konnten mit der Einigung ebenfalls angewendet werden.

Die Punkte des neuen Tarifvertrags im Detail

  • Für alle Mitarbeiter der Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG wurde mit Jahresbeginn 2023 eine Gehaltserhöhung zwischen 7 und 12,5 Prozent - je nach Eingruppierung – verhandelt.

  • Ab dem 1. Januar 2024 erhalten alle Mitarbeiter der Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG und HanseBus GmbH zusätzlich 3 Prozent mehr Geld. Als Inflationsausgleichsprämie erhalten ebenfalls alle Mitarbeiter netto zusätzlich für die Monate Oktober bis Dezember 2022 1200 Euro und jeweils 400 Euro im September 2023 und im März 2024.

  • Bei der HanseBus GmbH, die im Auftrag der Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG mit Mitarbeitern den Fahrdienst von Bremerhaven Bus verstärkt und Neueinstellungen tätigt, wurde der Einstiegslohn erhöht: Ab 1. Januar 2023 wird der Stundenlohn für
    angehende Busfahrer von 14,09 Euro auf 16 Euro schon während ihrer Ausbildung angehoben.

Neuer Tarifvertrag gilt bis 30. Juni 2024

„Bei der Einigung handelt es sich aus unserer Sicht um einen Kompromiss, mit dem wir besonders die schwachen Lohngruppen stärken“, sagt Robert Haase, Vorstand der Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG.

„Auch hoffen wir so wieder mehr Menschen eine attraktive betriebliche Perspektive zu bieten, indem wir marktgerechte Einstiegslöhne zahlen können“, so Haase weiter.

Der Tarifvertrag ist bindend bis 30. Juni 2024.

zur Merkliste

Bremerhaven

Das System Amazon: „Moderne Sklaverei“ in Bremerhaven

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Winter is coming - oder doch nicht?
zur Merkliste

Bremerhaven

Moderne Bücherei in der Goetheschule
nach Oben