Sport

Hitzlsperger zur WM-Vergabe: Da waren Verbrecher dabei

Thomas Hitzlsperger, der Ex-Nationalspieler, DFB-Botschafter und ARD Experte spricht im Interview zur WM in Katar über die Fehler im Vergabeprozess der FIFA, das „Sportswashing“ von Katar und die Frage, ob wir ein „Fußball-Fest“ erwarten können.

ARD-Experte Thomas Hitzlsperger übt Kritik an der WM in Katar.

ARD-Experte Thomas Hitzlsperger übt Kritik an der WM in Katar.

Foto: Murat/dpa

Jetzt testen und alle Artikel lesen

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Bremerhaven & Cuxland

Fußball: Bremerhavener Quartett ist heiß auf die Bremen-Liga-Rückrunde
nach Oben