Sport

Elmloher Sieger starten bei der U25-EM der Dressurreiter

Bei den Elmloher Reitertagen fand die finale Sichtung für die U25-EM vom 24. bis 28. August im ungarischen Pilisjàszfallu statt. Nun steht der deutscher Kader fest - womit für die in Elmlohe überragende Alexa Westendarp ein Traum wahr wird.

Raphael Netz und Ferdinand setzten sich in Elmlohe in der Vorbereitungsprüfung zum Piaff-Förderpreis durch und holten Platz zwei in der Kür.

Raphael Netz und Ferdinand setzten sich in Elmlohe in der Vorbereitungsprüfung zum Piaff-Förderpreis durch und holten Platz zwei in der Kür.

Foto: Arnd Hartmann

Drei Starts, zwei Siege. Westendarp gewann in Elmlohe mit ihrer Stute Four Seasons den Grand Prix (74,814 Prozent) und die Kür (78,40 Prozent). Hinzu kam ein zweiter Platz mit 74,947 Prozent in der Vorbereitungsprüfung. Damit hatte das Duo die Tür für die Europameisterschaft aufgestoßen. „Ich hoffe natürlich, dass unsere Chancen gut stehen. Schön wäre es natürlich immer, man steckt aber nicht drin“, sagte die 24-jährige Dressurreiterin nach ihrem Triumph. Nun ist es Wirklichkeit.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Bremerhaven & Cuxland

FAW verliert das Heimspiel gegen Apensen
nach Oben