Region

Ukrainische Bücher in der Stadtbibliothek Rotenburg

„Ein Koffer voll mit Büchern“ ist ein Projekt des Goethe-Instituts in Kooperation mit dem dbv und dem Ukrainischen Buchinstitut.

„Ein Koffer voll mit Büchern“.

„Ein Koffer voll mit Büchern“.

Foto: Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Rotenburg hatte sich schon im Sommer für das Projekt „Ein Koffer voll mit Büchern“ beworben. Aufgrund der riesigen Nachfrage verzögerte sich die Auslieferung der Bücher, so dass sie erst jetzt bereitgestellt werden konnten. „Ein Koffer voll mit Büchern“ ist ein Projekt des Goethe-Instituts in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) und dem Ukrainischen Buchinstitut als Teil eines umfassenden Maßnahmenpakets. Dafür hat das Auswärtige Amt Mittel zur Abmilderung der Folgen des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine bereitgestellt. Neben den 25 Titeln aus diesem Projekt stehen in der Nordleihe noch 46 ukrainische Titel für Kinder und Erwachsene zur Verfügung, die als eBook genutzt werden können. Alle Bücher finden sich im Willkommensbereich. (pm/com)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Zeven

Vorverkauf für Lesung mit Bettina Tietjen startet
nach Oben