Butjadingen

Küstenschutz und Artenvielfalt unter einem Hut?

Biodiversität und Küstenschutz - ist auf den Deichen der Nordsee beides möglich? Das möchte der Hannoveraner Wissenschaftler Jan-Michael Schönebeck herausfinden. Sein Versuchslabor: der Langwarder Groden. Es gibt erste Ergebnisse.

Jan-Michael Schönebeck sieht sich die Stelle des Vordeichs an, an der besonders viel wächst. Diese Art der Vegetation ist für die Artenvielfalt gut, verliert aber Punkte in der Disziplin Küstenschutz.

Jan-Michael Schönebeck sieht sich die Stelle des Vordeichs an, an der besonders viel wächst. Diese Art der Vegetation ist für die Artenvielfalt gut, verliert aber Punkte in der Disziplin Küstenschutz.

Foto: Glückselig

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Butjadingen

Kinderhilfe Butjadingen hat neuen Vorstand
zur Merkliste

Nordenham

Deponie in Nordenham wird 25 Meter hoch
zur Merkliste

Nordenham

Neues Gerät für 1 Million Euro für die Nordenhamer Feuerwehr
nach Oben