Selsingen

Keine weiteren Zeichen für Tempo 30 in Rhadereistedt

Der Rhader Gemeinderat will in Rhadereistedt die nicht mehr gut zu erkennenden Tempo-30-Markierungen, die auf Straßen gemalt sind, nicht mehr erneuern.

Ein solches Schild muss reichen, zusätzliche Markierungen auf der Fahrbahn will der Rhader Gemeinderat nicht erneuern lassen. 

Ein solches Schild muss reichen, zusätzliche Markierungen auf der Fahrbahn will der Rhader Gemeinderat nicht erneuern lassen.

Foto: dpa

Der Rhader Gemeinderat lehnt es ab, die auf die Fahrbahn gemalten Tempo-30-Markierungen in Rhadereistedt zu erneuern. Die ordnungsgemäße Beschilderung in der Bahnhofstraße und in der Hanstedter Straße muss reichen, so die einhellig Meinung. Das Geld für die neue Fahrbahnkennzeichnung in Höhe von rund 4200 Euro solle lieber für andere Dinge ausgegeben werden.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Zeven

Widerstand gegen Bürokratiemonster
zur Merkliste

Selsingen

Rhader Weihnachtsbasar ist Sammelsurium toller Geschenkideen
nach Oben