Nordenham

Die Moorseer Mühle kommt gut an, aber es gibt ein Problem

Das Museum Moorseer Mühle in Nordenham verzeichnet in diesem Jahr deutlich steigende Besucherzahlen. Zudem hat sich die Leiterin zur ehrenamtlichen Müllerin weitergebildet. Weniger erfreulich ist, dass ein Element der Mühle marode ist.

Gesche Neumann ist neu in dem Kreis der ehrenamtlichen Müllermeister mit (von rechts) Eckhard Dunkhase, Anton Günter Reumann und Udo Schwarting.

Gesche Neumann ist neu in dem Kreis der ehrenamtlichen Müllermeister mit (von rechts) Eckhard Dunkhase, Anton Günter Reumann und Udo Schwarting.

Foto: Lutz Timmermann

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Butjadingen

Goldene Krabbe geht an die „Gezeitenfrau“ Renate Knauel
nach Oben