Nordenham

Betrunkener Radfahrer flüchtet vor der Polizei

Am Freitag befuhr ein 58-jähriger Radfahrer gegen 23.45 Uhr in deutlichen Schlangenlinien die Friedrich-Ebert-Straße in Nordenham.

In Nordenham hat die Polizei einen betrunkenen Radfahrer gestellt.

In Nordenham hat die Polizei einen betrunkenen Radfahrer gestellt.

Foto: Patrick Seeger/dpa

Als er von Beamten des Polizeikommissariat Nordenham kontrolliert werden sollte, versuchte er sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen, konnte aber in der Wagnerstraße gestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,02 Promille, weshalb eine Blutentnahme folgte. Gegen den Nordenhamer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben