Niedersachsen

82-Jährige fährt mit Auto in Supermarkt: Hoher Sachschaden

Eine 82-Jährige ist mit ihrem Auto in das Schaufenster eines Supermarktes in Stade gefahren. Beim Einparken am Samstag verwechselte sie wohl Gaspedal und Bremse und fuhr über den Gehweg in das Schaufenster, wie die Polizei mitteilte. Danach legte sie den Rückwärtsgang ein, fuhr eine kleine Böschung hoch und krachte gegen ein Geländer. Die 82-Jährige kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Weitere Personen haben sich nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren Zehntausend Euro.

Von dpa
4. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Weil spricht mit holländischem Premier über Energiepolitik
zur Merkliste

Hamburg & Schleswig-Holstein

Gefahr einer Sturmflut an der deutschen Nordseeküste
zur Merkliste

Niedersachsen

Celle spart weniger Energie: Meyer kritisiert „Alleingang“
nach Oben