NORD|ERLESEN

Zweikampf ums Tor der Fischtown Pinguins

Um den Platz im Tor der Fischtown Pinguins wird es in den verbleibenden neun Saisonspielen der Deutschen Eishockey-Liga einen Zweikampf geben. Tomas Pöpperle ist nach zehnwöchiger Verletzungspause wieder einsatzbereit. Aber sein Vertreter Kristers Gudlevskis hat einen sehr guten Job gemacht und wird nicht freiwillig weichen. Wer am Freitag beim Heimspiel (19.30 Uhr, Eisarena) gegen die Augsburger Panther im Tor steht? „Das ist noch offen“, sagt Pinguins-Trainer Thomas Popiesch.

Tomas Pöpperle ist nach seiner Verletzung wieder fit.

Tomas Pöpperle ist nach seiner Verletzung wieder fit.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die Konstanz ist das große Plus
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wiedersehen mit Chad Nehring
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Neue Bande sorgt für Ärger bei Pinguins-Fans
nach Oben