NORD|ERLESEN

Zwei Großprojekte stehen 2022 beim Rückbau des KKU an

Zwei Großprojekte stehen beim Rückbau des Kernkraftwerks Unterweser KKU) in Kleinensiel im neuen Jahr an: die Zerlegung des Reaktordruckbehälters und die Demontage des sogenannten biologischen Schilds, das ihn umgibt. Beide Vorhaben werden parallel bearbeitet. „Die für diese Demontageprojekte erforderliche zweite Abbaugenehmigung liegt uns bereits seit Mitte 2021 vor“, lässt Kraftwerksleiter Stephan Krüger wissen.

Nach dem Abschluss der Zerlegung der Einbauten erfolgte das Reinigen und Entleeren des Reaktorbeckens.

Nach dem Abschluss der Zerlegung der Einbauten erfolgte das Reinigen und Entleeren des Reaktorbeckens.

Foto: Preussen Elektra

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben