NORD|ERLESEN

Worauf es beim Kauf gebrauchter E-Bikes ankommt

Wir träumen davon, wenigstens einen Teil unserer täglichen Pendlerstrecken klimafreundlicher auf zwei Rädern zu absolvieren. Deshalb unsere Suche nach einem E-Bike. Doch 2000 Euro und mehr pro Fahrrad ist ja nichts. Das Ganze mal zwei sprengt unser Budget. Vielleicht lassen sich irgendwo zwei gebrauchte Modelle günstig schießen. Aber was muss man als Käufer beachten?

Mirco Krügel vom Wulsdorfer Fahrradfachgeschäft „Der Bastler“ prüft ein gebrauchtes E-Bike. Schon der erste Eindruck zählt. Foto Scheschonka

Mirco Krügel vom Wulsdorfer Fahrradfachgeschäft „Der Bastler“ prüft ein gebrauchtes E-Bike. Schon der erste Eindruck zählt. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
nach Oben