NORD|ERLESEN

Generalplan: Grüne kritisieren fehlende Finanzzusagen

In der vergangenen Woche haben Vertreter aus der Wesermarsch mit Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD), dem Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium Enak Ferlemann (CDU) und dem Direktor der Wasserstraßen- und Schifffahrtsdirektion Deutschland, Professor Dr. Hans-Heinrich Witte, über eine neue Zuwässerung für die nördliche Wesermarsch gesprochen. Dieses Vorhaben läuft in der Wesermarsch unter dem Namen Generalplan. Dragos Pancescu, Landtagsabgeordneter der Grünen aus Brake, kritisiert, dass sich das Land Niedersachsen und der Bund bei dem Thema viel zu viel Zeit ließen.

Verschlickung im Hafen von Absersiel.

Die Verschlickung der Sielhäfen ist eine Folge der Weservertiefung. Unser Bild ist in Absersiel entstanden.

Foto: Gohritz

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sonnenplätze in der Wesermarsch
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Otterndorf: Neue Schleuse freigegeben
nach Oben