NORD|ERLESEN

Wenn das Meer steigt

Doch je mehr Menschen an der Küste sesshaft wurden, Häuser bauten und Landwirtschaft betrieben, desto höher wurde das Bollwerk, das sie vor dem Wasser schützen sollte. Heute trennt allein an der niedersächsischen Küste eine 600 Kilometer lange, bis zu neuneinhalb Meter hohe Deichlinie das Land vom Meer. Doch wird diese Bastion halten, wenn das Wasser immer höher steigt?

Spaziergänger laufen auf der Deichkrone.

Foto: Lili Maffiotte

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die Energiekrise macht auch vor dem Tod nicht Halt
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Autofahrerin rutscht mit Kindern in Kanal: Retter springt
zur Merkliste

Digitales

EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
nach Oben