NORD|ERLESEN

Wenn Feuerwehreinsätze Geld kosten

Eine Gebührensatzung für Feuerwehr-Einsätze? „Das klingt ungewohnt“, räumt Marcus Itjen ein. Natürlich seien auch künftig die meisten Einsätze der Freiwilligen Wurster Feuerwehren für Bürger kostenlos, erklärte der parteilose Bürgermeister der Gemeinde Wurster Nordseeküste in der jüngsten Sitzung des Feuerschutzausschusses. Wenn jedoch beispielsweise eine Ölspur beseitigt werden oder ein umgestürzter Baum von einer Bundes- oder Landesstraße entfernt werden muss, dann kann das künftig schon mal ins Geld gehen.

Die Beseitigung von Ölspuren auf der Straße, kostet im Land Wursten künftig Geld.

Die Beseitigung von Ölspuren auf der Straße, kostet im Land Wursten künftig Geld.

Foto: Arne Bänsch

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Oldenburger übernimmt Burhaver Traditionsfleischerei
nach Oben