NORD|ERLESEN

Das FSJ im Lager Sandbostel: Ein Wegweiser für die Zukunft?

Um herauszufinden, ob das Lehrerdasein etwas für ihn ist, hat sich Mika Schoolmann für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) entschieden. Das absolviert er im ehemaligen Kriegsgefangenenlager „Stalag XB“ in Sandbostel.

Ein Junge steht vor alten Baracken

Mika Schoolmann (19) erklärt den Schülern, wie es während des II. Weltkrieges im Lager in Sandbostel zugegangen ist.

Foto: Maria Weigl


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sechs Spieletipps für die Schultüte
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
nach Oben