NORD|ERLESEN

Wegen Corona: Kliniken müssen Operationen verschieben

Wegen der Corona-Krise sind die Krankenhaus-Behandlungen im Land Bremen stark eingebrochen. Nach Angaben der AOK sanken die Fallzahlen 2020 im Vergleich zum Vorjahr in den Kliniken in Bremerhaven um elf Prozent, in der Stadt Bremen sogar um 14 Prozent. „Das ist natürlich Corona geschuldet, da die Kliniken eine Freihaltequote für Corona-Patienten erfüllen müssen“, sagt Jörn Hons, Sprecher der AOK für Bremen und Bremerhaven.

Wegen der Corona-Pandemie mussten die Kliniken viele planbare Eingriffe wie Knie-Operationen absagen oder verschieben.

Wegen der Corona-Pandemie mussten die Kliniken viele planbare Eingriffe wie Knie-Operationen absagen oder verschieben.

Foto: imago images / Panthermedia

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Keine Zukunft für DJs: Jobwechsel wegen Corona
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Schulen und Kitas: So geht es nach den Ferien weiter
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Corona: Warum die 15-Kilometer-Regel uns nicht trifft
nach Oben