NORD|ERLESEN

Was sich die Pinguins für das Turku-Spiel vorgenommen haben

Das Abenteuer Champions Hockey League (CHL) ist gestartet: Um 11.41 Uhr hob die Mannschaft der Fischtown Pinguins am Donnerstagvormittag von Nordholz in Richtung Turku ab. Mit einer klaren Mission: Die Farben von Bremerhaven im Europapokal teuer verkaufen, Spaß haben, Erfahrungen sammeln – und natürlich ein Sieg, wenn heute Abend um 18 Uhr deutscher Zeit das erste Bully im Gatorade Center gespielt wird (live bei Sport1de).

Gleich nach der Landung in Turku absolvierten die Fischtown Pinguins eine Trainingseinheit in der Eisarena der finnischen 178.000-Einwohner-Stadt.

Gleich nach der Landung in Turku absolvierten die Fischtown Pinguins eine Trainingseinheit in der Eisarena der finnischen 178.000-Einwohner-Stadt.

Foto: Henning Haag

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das muss Liebe sein: Hochzeitsreise zum Pinguins-Spiel in Växjö
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ticker: Pinguins nach CHL-Wochenende zurück in Bremerhaven
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

In Växjö kommen die Pinguins an ihre Grenze
nach Oben