NORD|ERLESEN

Warnstreik bei Restaurantkette „Nordsee“

In der Hauptverwaltung der Fischrestaurantkette „Nordsee“ droht der Verlust von einem Viertel der 120 Arbeitsplätze. Um wenigstens die verbleibenden Jobs langfristig zu erhalten, fordert die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) seit Wochen Verhandlungen über einen Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung. Weil die Geschäftsführung derzeit dazu nicht bereit ist, traten die Beschäftigten am Dienstag in einen halbtägigen Warnstreik.

Mit Trillerpfeife und Warnweste im Einsatz für Tarifverhandlungen mit Restaurantkette "Nordsee".

Mit Trillerpfeife und Warnweste im Einsatz für Tarifverhandlungen mit Restaurantkette "Nordsee".

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die Energiekrise macht auch vor dem Tod nicht Halt
nach Oben