NORD|ERLESEN

Wandel in Lehe: Vom Schrotthaus zur Schönheit

Das ehemalige Dietzel-Haus, die Mutter aller Schrottimmobilien. Das imposante Haus mit der Hausnummer Goethestraße 60 in Bremerhaven hatte schon viele Namen. Demnächst wird es wieder eine Adresse sein, die die Bewohner mit Stolz nennen. Rolf Thörner saniert das Haus. In sechs Monaten soll alles fertig sein.

Rolf Thörner vor der Immobilie Goethestraße 60.

In der Goethestraße wird ein lange leerstehendes Haus saniert.

Foto: Scheer

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
nach Oben