NORD|ERLESEN

Verschimmeltes Fossil bleibt für Sportler gesperrt

Der Schimmel hat gesiegt. Gegen die 40.000 Euro teuren Anstrengungen der Stadt, ihn samt der Feuchtigkeit aus der Turnhalle zu vertreiben, hat der Pilz sich im Verborgenen derart ausgebreitet, dass Seestadt-Immobilien jetzt aufgrund neuer Messungen die Konsequenzen zog: Die alte Halle an der Flensburger Straße bleibt gesperrt - dauerhaft. Ein Desaster für bis zu 200 Freizeitsportler, die davon ausgingen, die Halle nachmittags wieder nutzen zu können. Das Sportamt sucht fieberhaft nach einer Lösung.

Die Turnhalle der Oberschule Geestemünde ist stark von Schimmel befallen.

Die Turnhalle der Oberschule Geestemünde ist stark von Schimmel befallen.

Foto: Antje Schimanke

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sechs Spieletipps für die Schultüte
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
nach Oben