NORD|ERLESEN

Verliebt in die Ehefrau und die „Gorch Fock“

Wettergegerbtes Gesicht und silbergrauer Bart: Günter Schwellnus sieht nicht nur aus wie der Inbegriff eines alten Seebären, er ist es auch. Als junger Kerl hat sich der heute 80-Jährige Seebeine auf der „Gorch Fock“ geholt. Er gehörte von 1959 bis Anfang 1962 als Schiffszimmermann zur Stammcrew des 1958 in Dienst gestellten Segelschulschiffs. Seitdem verfolgt er die Geschichte der Bark.

Günther Schwellnus, ein echter Seebär.

Günther Schwellnus, ein echter Seebär.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Lürssen-Werft übernimmt schwierige Sanierung der „Gorch Fock“
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Lürssen übernimmt die Elsflether Werft
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Nur die „Alex“ erfüllt Sicherheitsstandard der Marine
nach Oben