NORD|ERLESEN

Urbas: „Die Fans nicht im Rücken zu haben, ist ein großer Nachteil für uns“

Acht Monate lang konnten die Spieler der Fischtown Pinguins nicht aufs Eis. Nun trainieren sie wieder und bestreiten am 11. November beim Magentasportcup gegen Krefeld ihr erstes Spiel. Stürmer Jan Urbas (31) erzählt im Gespräch mit Lars Brockbalz, wie zehrend die Zeit ohne Eishockey war, wie zuversichtlich er im Hinblick auf einen DEL-Start ist und warum die bevorstehenden Geisterspiele gemischte Gefühle bei ihm auslösen.

Jan Urbas erzielte in der vergangenen Saison 27 Treffer für die Fischtown Pinguins.

Jan Urbas erzielte in der vergangenen Saison 27 Treffer für die Fischtown Pinguins.

Foto: Haag

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Pinguins-Podcast #83: Fragen über Fragen
nach Oben