NORD|ERLESEN

US-Waffen mit Kurs Osteuropa

Haubitzen, Flugabwehrraketen, Panzerabwehrwaffen und Raketensysteme: Die USA liefern Waffen im Wert von mehreren Millionen Euro in die Ukraine. Werden diese Waffen auch in Bremerhaven umgeschlagen? Das Europa-Hauptquartier der US-Army in Wiesbaden äußert sich dazu nicht eindeutig.

Der US-Transporter „Patriot" hat mit Waffen aus den USA in Bremerhaven festgemacht. Unklar ist, ob sich darunter auch Kriegsgerät und Munition für die Ukraine befindet.

Der US-Transporter „Patriot" hat mit Waffen aus den USA in Bremerhaven festgemacht. Unklar ist, ob sich darunter auch Kriegsgerät und Munition für die Ukraine befindet.

Foto: Berlinke


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Zeitdruck auf dem Kessel: Wie es um die deutschen LNG-Terminals steht
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Bremerhaven: Die Helgoland-Saison ist komplett abgesagt
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Bremerhaven: „In schwerer See bleibt der Kapitän an Bord“
nach Oben