NORD|ERLESEN

Technik für den Hamburger Hafen kommt aus Blexen

Die Hamburger Hafen- und Logistik AG (HHLA) ist dabei, den Containerumschlag in der Hansestadt immer weiter zu automatisieren. Ein verlässlicher Partner dabei sind die Firmen Eletrotechnik Janssen und Metallbau Janssen aus Blexen. Für zwölf Krananlagen am Containerterminal Burchardkai liefert Janssen in Zusammenarbeit mit ABB die Elektronik. Damit sei das Unternehmen mit seinen insgesamt knapp 60 Beschäftigten bis Ende 2023 ausgelastet, freuen sich die beiden Geschäftsführer Michael Janssen und Peter Dindas.

Christian Diekmann vor einer Schaltanlage voller Elektronik

Schon seit Jahren baut die Firma Elektrotechnik Janssen erfolgreich das elektronische Innenleben von Hafenkränen. Unser Bild zeigt Betriebsleiter Christian Diekmann vor einer Schaltanlage.

Foto: Heilscher

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sonnenplätze in der Wesermarsch
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ein Bremerhavener ist immer nah dran am Tatort Bremen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
nach Oben