NORD|ERLESEN

Suezkanal, Helgoland und ein Tag voller Fake News

Jedes Jahr freuen wir uns am 1. April auf ein Ritual bei Ankerherz. Wir denken uns einen Scherz aus, um unsere Leser und Hörer des Radiosenders in den April zu schicken. Letztes Jahr vermeldeten wir die Entdeckung der Helgoländer „Möbbe“, einer Art fliegenden Robbe. Die Fotoshop-Kreation wirkte so echt, dass es tatsächlich Rückfragen gab, wo man die Möbbe denn auf der Insel finden könne.

Mit der Schlagzeile „Helgoland wird näher ans Festland geschleppt“ hat der Ankerherz-Verlag am 1. April für reichlich Schmunzeln gesorgt.

Mit der Schlagzeile „Helgoland wird näher ans Festland geschleppt“ hat der Ankerherz-Verlag am 1. April für reichlich Schmunzeln gesorgt.

Foto: Ankerherz

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Corona und der kleinste gemeinsame „Wellerman“
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Szenen wie aus einem Actionfilm auf See
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ankerherz
Die Rettung der „Atlantic Destiny“
nach Oben