NORD|ERLESEN

Spieka-Neufeld: Millionen für höheren Nordseedeich

Das zweite Sommerhalbjahr in Folge sind Baufahrzeuge in Spieka-Neufeld im Einsatz. Das Ziel, den Hauptdeich auf 2,9 Kilometern Länge um 60 Zentimeter auf 8,75 Meter zu erhöhen, ist erreicht. Neues Gras wächst bereits. Doch damit ist es nicht getan.

Blick auf die Gaststätte „Zur gemütlichen Ecke“ vom erhöhten Hauptdeich in Spieka-Neufeld aus gesehen. Auf Höhe des Gaststätten-Parkplatzes sollen in Kürze die Bauarbeiten für die neue Treppe (rot markiert) beginnen.

Blick auf die Gaststätte „Zur gemütlichen Ecke“ vom erhöhten Hauptdeich in Spieka-Neufeld aus gesehen. Auf Höhe des Gaststätten-Parkplatzes sollen in Kürze die Bauarbeiten für die neue Treppe (rot markiert) beginnen.

Foto: Leuschner/Grafik Schnibbe


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben