NORD|ERLESEN

So steht es um die Wasserversorgung in der Region

Hahn auf und schon sprudelt Wasser heraus: Was so normal klingt, ist in heutigen Zeiten nicht mehr normal. Stadt und Kreis Osnabrück haben bereits zum Wassersparen aufgerufen. Dabei steht der Sommer noch bevor. Der in Brake ansässige Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband denkt in seinem Verbandsgebiet über neue Brunnen nach. Und wie sieht es hier aus mit der Trinkwasserversorgung?

sprudelnder Wasserhahn

Ein sprudelnder Wasserhahn ist für uns so normal, doch in Wirklichkeit ist dieses Bild nicht selbstverständlich.

Foto: Lino Mirgeler/picture alliance/dpa


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben