NORD|ERLESEN Wir vom Dorf

So gefährdet die frische Landluft das Überleben der Dörfer

Auf die grüne Wiese, zwischen schicken Neubauten wollten Marius Meyer und Celina Kirchhoff ihr Haus nicht bauen. Mitten in Flögeln, neben Meyers Elternhaus und gegenüber vom Hof der Familie, sollte ihr Eigenheim entstehen. Doch die Pläne drohten zu scheitern, ausgerechnet an der frischen Landluft. Schuld daran war die sogenannte Geruchsimmissionsrichtlinie, kurz GIRL. Inzwischen ist für jedermann sichtbar, wer den jahrelangen Kampf ums Bauen im Dorf gewonnen hat.

Marius Meyer und Celina Kirchhoff haben es geschafft: Sie können ihr Traumhaus mitten in Flögeln bauen. Ortsbürgermeister Claus Seebeck (CDU, rechts) hat sich beim Landkreis für die beiden jungen Leute eingesetzt.

Marius Meyer und Celina Kirchhoff haben es geschafft: Sie können ihr Traumhaus mitten in Flögeln bauen. Ortsbürgermeister Claus Seebeck (CDU, rechts) hat sich beim Landkreis für die beiden jungen Leute eingesetzt.

Foto: Mark Schröder


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wir vom Dorf
Mitfahrbänke auf dem Land: So sorgen sie für Mobilität
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die wundersamen Nachnamen im Cuxland
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Erneuerbare Energien, ökologisches Bauen, Elektromobilität: Themen, die auch auf den Dörfern relevan
nach Oben