NORD|ERLESEN

Sind Seedorfer Fallschirmjäger am Einsatz in Kabul beteiligt?

Fallschirmjäger der Bundeswehr sind am Evakuierungs-Einsatz im afghanischen Kabul beteiligt. Derartige Operationen gehören zur Kernaufgabe des in Seedorf stationierten Fallschirmjägerregiments 31 in Seedorf und des Fallschirmjägerregiments 26 im Saarland, die zur Luftlandebrigade 1 gehören. Inwieweit diese in die Operation involviert sind, darüber hüllt sich das Einsatzführungskommando der Bundeswehr bisher in Schweigen, „um die Operation nicht zu gefährden“.

Das Bild zeigt das Zufahrtsschild zur Fallschirmjäger-Kaserne Seedorf.

Militärische Evakuierungsoperationen wie die in Kabul gehören zum Kernauftrag der Fallschirmjägertruppe in Seedorf.

Foto: Hilken

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Jetzt steht fest: Schülerin hat wohl Pfefferspray im Klimahaus versprüht
nach Oben