NORD|ERLESEN

Senator warnt vor Radikalisierung durch Wirtschaftskrise

Inflation, Vernichtung der Ersparnisse, Jobverlust: Die aktuelle Krise ist für Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) eine „hochgefährliche Mischung“. „Sie bildet den Hintergrund, in dem Rechte in der Lage sind, Mehrheiten zu gewinnen“, warnt Mäurer bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes vor einer Radikalisierung durch wirtschaftliche Not.

Innensenator Ulrich Mäurer sieht mit Sorge auf die aktuelle Entwicklung. Inflation, steigende Preise, knappes Gas, steigende Zinsen und drohende Jobverluste seien eine „hochgefähliche Mischung“ für die Gesellschaft.

Innensenator Ulrich Mäurer sieht mit Sorge auf die aktuelle Entwicklung. Inflation, steigende Preise, knappes Gas, steigende Zinsen und drohende Jobverluste seien eine „hochgefähliche Mischung“ für die Gesellschaft.

Foto: dpa


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

„Wünsche mir zumindest Augenhöhe“
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die Biotonne im Cuxland ist ein Erfolgsmodell
nach Oben