NORD|ERLESEN

Selsingen will zugewachsene Regen-Rückhaltebecken räumen

Die Themen Klimawandel und Starkregen wirken sich zunehmend auf Entscheidungen in der Kommunalpolitik aus. Der Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Selsingen befasste sich jetzt mit den Regenrückhaltebecken, die im Laufe der Jahrzehnte zugewachsen sind. Die CDU-Fraktion stellte den Antrag, sie umgehend räumen zu lassen, „um sie ihrer ursprünglichen Funktion zurückzuführen“.

Schilf wächst am Rand eines Gewässers.

Das Hauptrückhaltebecken am Karkenstieg in Selsingen ist nahezu komplett zugewachsen. Bald soll es geräumt werden.

Foto: Hilken

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das Angler Rind vor dem Aussterben bewahren
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
nach Oben