NORD|ERLESEN

Schiffbau XXL an der Ostsee für Chinas Kreuzfahrt-Fans

Langsam schwebt das riesige Stahlteil Richtung Dock. In der Halle der Werft in Rostock-Warnemünde fügen Schiffbauer aus Einzel-Segmenten den Rumpf eines Kreuzfahrt-Giganten zusammen. Was in der Urlaubsregion an der Ostsee heranwächst, wird von den Eignern als Global Class beworben - ein Koloss der Superlative, der auf dem Weltmarkt Maßstäbe setzen soll.

 Im Dock der Warnemünder Werft von MV Werften ist das 216 Meter lange Mittelteil des Global Class Kreuzfahrtschiffs im Bau.

Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die Meyer-Werft und ihre Kreuzfahrtriesen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ein Pastor als Komparse auf dem Traumschiff
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Finger in die Wunde der Kreuzfahrer gelegt
nach Oben