NORD|ERLESEN

Otterndorf: Neue Schleuse freigegeben

Es ist vollbracht: Nach vier Jahren Bauzeit ist am Montag die neue Hadelner Kanalschleuse in Otterndorf eröffnet und freigegeben worden. Per Knopfdruck gab Umweltminister Olaf Lies (SPD) im Leitstand des Küstenbauwerks das Signal für die Öffnung der Schleusentore. Damit findet das aktuell größte Küstenschutzprojekt Niedersachsens auf dem Festland seinen Abschluss.

Grünes Licht für die „Butjer“, die „BAO“ und Co.: Die Otterndorfer Boote gehörten zu den ersten Schiffen, die die neue Hadelner Kanalschleuse nach dem „Knöpfchendruck“ durch Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies passierten.

Grünes Licht für die „Butjer“, die „BAO“ und Co.: Die Otterndorfer Boote gehörten zu den ersten Schiffen, die die neue Hadelner Kanalschleuse nach dem „Knöpfchendruck“ durch Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies passierten.

Foto: Schuldt/dpa


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Neuentwurf für den Containerterminal Bremerhaven
nach Oben