NORD|ERLESEN

Offshore-Windbranche: Deutscher Markt muss stabiler werden

Noch erlebt die deutsche Offshore-Windindustrie „ein Hungerjahr“. Doch die Ausbauziele von Deutschland, aber auch von anderen europäischen Ländern sind ehrgeizig. Jeder möchte profitieren, am besten entlang der ganzen Kette: von der Forschung über die Produktion bis hin zum Recycling der riesigen Windräder. Doch am Ende geht es auch um qualifizierte Arbeitskräfte, hieß es bei der Windforce-Konferenz im Fischereihafen.

Drängen darauf, dass das Potenzial der Windenergie in jeder Beziehung genutzt wird: Die Teilnehmer der Windforce-Konferenz in Bremerhaven.

Drängen darauf, dass das Potenzial der Windenergie in jeder Beziehung genutzt wird: Die Teilnehmer der Windforce-Konferenz in Bremerhaven.

Foto: Scheer

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die Energiekrise macht auch vor dem Tod nicht Halt
nach Oben