NORD|ERLESEN

Neues Herz der Innenstadt: So geht es jetzt weiter

Die Mitglieder einer hochkarätig besetzten Gestaltungswerkstatt sollen entscheiden, wie es mit dem Grundstück weitergeht, auf dem das ehemalige Karstadt-Warenhaus steht. Das Gremium wird sich zum ersten Mal Anfang Februar treffen, wie die Stadt jetzt mitteilt. Geleitet wird die Gestaltungswerkstatt vom renommierten Stadtplaner Jörn Walter aus Hamburg. Die Teilnehmer werden sich regelmäßig treffen und die Vision für die Gestaltung des Grundstücks im Dialog konkretisieren.

Der erste Entwurf von Architekt Andreas Heller ist die Grundlage für die Gestaltungswerkstatt.

Der erste Entwurf von Architekt Andreas Heller ist die Grundlage für die Gestaltungswerkstatt.

Foto: Andreas Heller Architects & Designers

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben