NORD|ERLESEN

Neues Frauenbild: Bei „Miss Germany“ geht es jetzt um innere Werte

Schönheitswettbewerbe halten die Veranstalter der Wahl zur „Miss Germany“ für nicht mehr zeitgemäß. Sie suchen nun starke Frauen mit persönlichen Geschichten. Für die nächste Runde haben sich so viele Frauen beworben wie nie zuvor.

Soraya Kohlmann, Miss Germany 2017

Soraya Kohlmann (Miss Sachsen) war „Miss Germany“ im Jahr 2017. Zukünftig soll es nicht mehr nur um Schönheit gehen, sondern auch um innere Werte.

Foto: Patrick Seeger/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die Energiekrise macht auch vor dem Tod nicht Halt
zur Merkliste

Politik

SPD berät über Berufung im Verfahren gegen Schröder
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Ein Junge als „Aschen Puttel“: Theater krempelt Klassiker um
nach Oben