NORD|ERLESEN

Natur und Geschichte auf 8,3 Kilometern

In Zeiten wie diesen, wo auf einmal die ganze Welt den Atem anhält, und Menschen mehr als gewohnt zu Hause sind, bleibt oft die Frage „und nun“? Eine Antwort auf diese Frage bieten ausgiebige Entdeckungstouren durch die Natur. Dies tut nicht nur dem Körper gut, sondern beruhigt auch die Seele. In unserer Serie „Natur erleben Cuxland“ möchten wir in Zusammenarbeit mit der Naturschutzstiftung des Landkreises Cuxhaven verschiedene Orte fernab allen Trubels vorstellen, in denen man sich alleine, zu zweit oder mit der Familie eine kleine Auszeit gönnen oder spannende Abenteuer erleben kann. Heute geht‘s von der Pipinsburg ins Dorumer Moor und zurück.

Blühende Margeritenwiesen sind nur ein Highlight auf dem Weg von der Pipinsburg durchs Dorumer Moor.

Blühende Margeritenwiesen sind nur ein Highlight auf dem Weg von der Pipinsburg durchs Dorumer Moor.

Foto: Naturschutzstiftung Landkreis Cuxhaven

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das Angler Rind vor dem Aussterben bewahren
nach Oben