NORD|ERLESEN

Mehrere hundert Impfgegner ziehen durch die Stadt

Etwa 400 Menschen, offenbar Impfgegner und Impfskeptiker, haben sich am Freitagabend am Rickmerstor versammelt und sind dann von der Polizei eskortiert zum Theodor-Heuss-Platz und bis zurück nach Lehe gelaufen. Die Polizei hat mehrfach die Kreuzung am Freigebiet sowie weitere Straßen für den Protestzug in Mitte und Lehe sperren müssen. Nach etwas mehr als zweieinhalb Stunden hat die Polizei die Versammlung wegen wiederholten Missachtens der Auflagen in der Rickmersstraße aufgelöst.

Leugner der Corona-Pandemie versammeln sich vor dem Arbeitsamt und auf dem Theodor-Heuss-Platz zum Spaziergang.

Leugner der Corona-Pandemie versammeln sich vor dem Arbeitsamt und auf dem Theodor-Heuss-Platz zum Spaziergang.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben