NORD|ERLESEN

Mehr Platz für Autos?

Mehr Schüler, mehr Lehrer, aber auch mehr Autos. Die KGS Tarmstedt ist gewachsen. Das ist auf der einen Seite gut, auf der anderen Seite sind mit dieser Entwicklung aber auch Herausforderungen verbunden. Beim Thema Autoverkehr reagieren Anwohner verärgert und Schule, Schulträger und Gemeinde suchen nach Lösungen. Eine davon könnte die Erweiterung der Parkfläche an der Kleinen Trift sein. Im Schulausschuss diskutierte man diesen Vorschlag allerdings kontrovers.

Zeitweise steuern mehr Fahrzeuge die KGS Tarmstedt an, als Plätze zur Verfügung stehen. Deshalb wünscht die Schule sich eine Tbs: tfErweiterung der Parkfläche um 20 Plätze im Bereich neben beziehungsweise hinter der Gymnastikhalle.

Zeitweise steuern mehr Fahrzeuge die KGS Tarmstedt an, als Plätze zur Verfügung stehen. Deshalb wünscht die Schule sich eine Tbs: tfErweiterung der Parkfläche um 20 Plätze im Bereich neben beziehungsweise hinter der Gymnastikhalle.

Foto: Saskia Harscher

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sonnenplätze in der Wesermarsch
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wir vom Dorf
Mitfahrbänke auf dem Land: So sorgen sie für Mobilität
nach Oben