NORD|ERLESEN

Margitta Terborg: Allein unter Männern

Ihre Karriere in der Politik begann in Nordenham. 1976 wurde Margitta Terborg zur ersten Bürgermeisterin der Stadt gewählt – weit und breit die einzige Frau in einem solchen Amt. 1980 kandidierte die SPD-Politikerin für den Bundestag. Fünfmal errang sie das Direktmandat. Die Geschichte einer erfolgreichen Politikerin.

So hätten es viele Männer in Rat und Verwaltung 1976 gern gesehen: Margitta Terborg (Mitte) im Kreis der Familie als Hausfrau und Mutter. Doch die SPD-Politikerin wollte mehr – und erreichte es.

So hätten es viele Männer in Rat und Verwaltung 1976 gern gesehen: Margitta Terborg (Mitte) im Kreis der Familie als Hausfrau und Mutter. Doch die SPD-Politikerin wollte mehr – und erreichte es.

Foto: Archiv der Kreiszeitung

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Parties in den 70er: Der Discospaß endet vor Mitternacht
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die 70er
Ein Musik-Jahrzehnt voller Gegensätze
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Nur mittwochs einen fußballfreien Abend
nach Oben