NORD|ERLESEN

Pinguinforscher: Leben unter schrägen Vögeln

Der einzige Pinguinforscher Deutschlands wohnt in Bremervörde. Wenn er nicht gerade in der Antarktis unterwegs ist. Dort war Dr. Klemens Pütz bereits mehr als 80 Mal, um zu verstehen, wie die Pinguine ticken. Und wenn er nicht gerade die „lustigsten Tiere der Welt“ erforscht, dann bringt er Touristen auf Kreuzfahrtschiffen zu deren Kolonien. „Pinguine brauchen Freunde“, sagt Pütz, der sich keinen schöneren Beruf vorstellen kann.

Pinguinforscher: Leben unter schrägen Vögeln

Foto: Batarilo

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • 14 Tage Zugang zu 5 Artikeln
14 Tage für 0€*

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Das Angler Rind vor dem Aussterben bewahren
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Pinguins-Podcast #83: Fragen über Fragen
nach Oben