NORD|ERLESEN

Einheitliche Planung für Schulen notwendig

Durchblick? Fehlanzeige. Die Regelungen für die Schulöffnungen sind nicht nur zwischen den Ländern Bremen und Niedersachsen unterschiedlich, sondern auch noch mal bundeslandintern zwischen Bremen und Bremerhaven. Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD) hält es aus sozialen Gründen für besser, wenn die Kinder in die Schule gehen. Schuldezernent Michael Frost (parteilos) in Bremerhaven appelliert aus Gründen des Infektionsschutzes an die Eltern, so viele Kinder wie möglich von zu Hause aus lernen zu lassen.

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

nach Oben