NORD|ERLESEN

Kultursommer in Bremerhaven wird so voll wie nie

Urige Typen sind sie alle beide. Mit ihrem gestreiften T-Shirt und dem Rauschebart sehen sie aus wie gestandene Seebären. Die größten Unterschiede: Der mit dem dunklen Bart schmökt Pfeife, der mit dem hellen Bart ist augenscheinlich Nichtraucher. Dieser Matrose in Hellblau wirbt seit neuestem für den Kultursommer, der einen Tag nach der Langen Nacht der Kultur beginnt.

Die Gruppe Albers Ahoi! tritt im Rahmen des Kultursommers am 14. Juni vor der Großen Kirche auf. Die Hamburger Band interpretiert maritime Lieder, alte Gassenhauer und Chansons ganz neu.

Die Gruppe Albers Ahoi! tritt im Rahmen des Kultursommers am 14. Juni vor der Großen Kirche auf. Die Hamburger Band interpretiert maritime Lieder, alte Gassenhauer und Chansons ganz neu.

Foto: pr


nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
nach Oben