NORD|ERLESEN

Kontaktverbot: Bremer Senat verhandelt Bußgeldkatalog

Der Senat arbeitet an einem Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die Corona-Regeln. So komme beispielsweise bei Missachtung des Kontaktverbots ein Bußgeld in Höhe von 100 bis 150 Euro und ein Verwarngeld von 50 Euro in Betracht, sagte Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) am Dienstag.

Wer mit mehr als einer Person, die nicht der eigenen Familie angehört, unterwegs ist, riskiert ein Bußgeld.

Wer mit mehr als einer Person, die nicht der eigenen Familie angehört, unterwegs ist, riskiert ein Bußgeld.

Foto: Sina Schuldt/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Long Covid: Medizinisches Netzwerk im Aufbau
nach Oben