NORD|ERLESEN

Kochen wie ein italienischer Gangster

Bei einer traditionellen Bolognese-Sauce muss ich immer an „Good Fellas“ von Martin Scorsese denken. Gut möglich, dass ich ohne den Gangster-Epos von 1990 niemals auf die Idee gekommen wäre, meine Bolognese auf die gute alte italienische Art zu kochen. Doch seitdem ich sie das erste Mal gekocht habe, gibt es für mich keine andere mehr.

Ein Hobbykoch.

Nichts geht über eine Bolognese. Nur eines vielleicht: die traditionelle Bolognese.

Foto: Martin Rost

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die extra Käse-Explosion für Silvester
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Cremige Kürbissuppe für den großen Hunger
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Gewickeltes Gemüse trifft Chili und Limette
nach Oben