NORD|ERLESEN

Keine Maskenpflicht mehr: Magistratsmitarbeiter machen sich Sorgen

Keine Maskenpflicht mehr im Kundenverkehr: Was die Warnstufe 0 mit sich bringt, versetzt jetzt viele Magistratsmitarbeiter in Sorge. Denn in Bürgerbüros und Co. muss seit Freitag kein Mund-Nasen-Schutz mehr getragen werden. „Wir teilen die Sorge der Beschäftigten“, sagt die Vorsitzende des Gesamtpersonalrats, Carola Näth-Kurnaz, zum Wegfall der Maskenpflicht in den Stadthäusern. „Wir sind darüber sehr unglücklich und wurden auch überrascht.“

Eine FFP2-Maske hängt am Eingang zum Bürgerbüro Mitte in Bremerhaven.

Auch am Bürgerbüro Mitte ist die Maskenpflicht vorbei. Die Mitarbeiter machen sich deswegen Sorgen.

Foto: Lothar Scheschonka

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Marco Brüser aus Bremerhaven ist bei der Zauberer-WM dabei
nach Oben