NORD|ERLESEN

Kein Radweg zwischen Köhlen und Ringstedt in Sicht

„Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es hier kracht“, sagt Dieter Gregorius besorgt. Der Beerster steht an der Landesstraße 128 zwischen Ringstedt und Köhlen und beobachtet den Verkehr. Er ist mit dem Fahrrad gekommen. Die Fahrradfahrer sind es auch, um die sich Gregorius am meisten Sorgen macht. Hier müsse schleunigst ein Radweg her – doch auf den wird er wohl noch lange warten müssen.

Ein Mann steht mit seinem Fahrrad neben einer Landstraße.

Dass es auf der kurvenreichen Landstraße vor Köhlen keinen Radweg gibt, ist für den Beerster Dieter Gregorius absolut unverständlich.

Foto: Sauer

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Intercity kann nicht mehr in Lehe abgestellt werden
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wenigstens eine Teil-Lösung in Sicht
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die wundersamen Nachnamen im Cuxland
nach Oben