NORD|ERLESEN

Karstadt-Mieter hängen in der Luft

Derradji Bitat hat erst vor acht Monaten seinen „Salon Paris“ in der Oberen Bürger eröffnet. Die mögliche Schließung von Karstadt gegenüber wäre schlimm genug, noch schlimmer käme es, wenn sein Mietvertrag gekündigt würde. „Ich würde hier gerne bleiben“, sagt er, „ich habe mir gerade einen Kundenstamm aufgebaut.“ Mehr als 15 Geschäfte im Columbus-Center sind Untermieter bei der Karstadt-Warenhaus GmbH. Sie fragen sich, was bei einem Aus für Karstadt aus ihren Mietverträgen wird. Eine offizielle Nachricht gibt es noch nicht.

Die meisten Untermieter von Karstadt sind in der Oberen Bürger zu finden. Was sagen sie zur aktuellen Situation?

Die meisten Untermieter von Karstadt sind in der Oberen Bürger zu finden. Was sagen sie zur aktuellen Situation?

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

nordsee-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

nordsee-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
kostenlos registrieren

nordsee-zeitung.de

1. Monat statt 9,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€*

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Bovenschulte: „Bremerhaven braucht keine klugen Ratschläge“
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Innenstadtentwicklung: Hanaus großer Wurf
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

In die Tüte geschaut: Das kaufen Kunden bei Karstadt
nach Oben